Ch'i Kung und fernöstliche Kampfkunst e.V.
 
  Tai Ji Schwert    Tai Ji Fächer    Tai Ji Langstock  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zentriert (02,96,02)
  Tai Ji Schwert

Außer dem Fächer, Stock und Säbel ist das Schwert wohl die bekannteste Waffenform.
Das Schwert gilt als die Königsdisziplin. Die Übungen sind sehr elegant, weich und fließend.


Das Erlernen von Tai Ji Schwert dient weniger zur Selbstverteidigung, sondern vielmehr zur Selbsterfahrung. Das Üben mir der Waffe vermittelt ein sehr intensives Körpergefühl. Die Übungen sind sehr dynamisch und schwungvoll. Die Waffe verändert den Schwerpunkt des Körpers und der Körper erhält mehr Raum.


Die Schwertform wird dem Element Wasser zugeordnet. Das Üben mit dem Schwert spricht den Blasenmeridian an. Der Rücken wird gestärkt und harmonisiert.


In den Kursen wird die traditionelle Yang Stil Form von Meister Jesse Tsao vermittelt.